Ich selbst bin leidenschaftlicher Kajak und Mountainbikefahrer. Immer wieder  muss ich auf meinen Touren feststellen wie viel Plastikmüll in und um unseren Flüssen, Bächen und Wäldern liegen bleibt und einfach in unserer schönen Natur weggeworfen wird. Der Berg an Müll, den ich an einem Wochenendausflug sehe ist bereits so viel das selbst ein Container nicht ausreichen würde um diese Massen zu entsorgen. Durch Regen landet dieser Müll dann in unseren Flüssen und letztendlich im Meer und zerstört auch dort den Lebensraum vieler Tiere. Da wir nur einen Planeten haben und uns in einem ausgewogenen Gleichgewicht mit Mutternatur bewegen sollten, liegt es mir persönlich sehr am Herzen etwas zu tun. Selbstverständlich kann ich alleine nicht die Welt retten und es gibt zu viele Organisationen um jeder zu helfen, trotzdem habe ich mich dazu entschlossen zusammen mit unseren Kunden einen Teil unseres Gewinns zu spenden. Seid 2018 spenden wir 10% der Einnahmen für jedes Maritimes- Tattoomotiv ( Anker, Fische, Wellen etc. ) an Sea Shepherd. Den aktuellen Spendenbetrag findest du weiter unten. Für alle anderen habe ich mir ebenfalls etwas überlegt. Ich biete den Sea Shepherd Jolly Roger in der Größe 9 x 6cm für €50,- an. 100% des Gewinns werden gespendet.

Sea Shepherd ist eine Organisation die sich für Marine Tierarten einsetzt und deren Natürliche Lebensräume schützt. 

Dein Maritimes Tattoo unterstützt diese tolle Organisation. Bei Verlagsabschluss erhält du von uns ein Schreiben welches dir deine Spende bestätigt.

Weitere Infos zu Sea Shepherd erhält du auf www.sea-shepherd.de

Die aktuelle Spendensumme beträgt: € 479,-

Mein persönlicher Beitrag zum Umweltschutz

 

Seit 2019 fahre ich elektrisch. Und bei schönem Wetter haben mich viele bestimmt schon mit dem Fahrrad kommen sehen. Den benötigten Strom für mein Auto beziehe ich zu 100% von einer Photovoltaikanlage. Somit wird ein Großteil meiner Privaten und Betrieblichen Besorgungen umweltneutral. Ich lege wert auf Vegane Farben und Pflegeprodukte, Mülltrennung und so wenig Plastikverpackungen wie nötig zu verwenden.Wenn du weitere Fragen zum Thema Umweltschutz in der TattooBar oder zu meinem persönlichen Beitrag hast stehe ich dir jederzeit zu verfügung.

Phil Breuer

© 2014 Tattoo Bar - Weilerswist. Mit freundlicher Unsterstützung von www.tattoolo.de